Deutsch

24. Oktober 2017

Vize-Europameister!

MA12 erfolgreich beim Finale der "European STEM League"

Das Mannheimer Team beim Finale der "Europäischen MINT Liga" (Bildquelle: ©Science on Stage)

Schon die Einladung zum Finalwochenende in Dortmund als eines von 11 Teams aus ganz Europa war ein Erfolg. Und es kam noch besser: 5 Hectorianerinnen und Hectorianer aus Kurs MA12 wurden für ihre Präsentation im Rahmen des Wettbewerbs "Europäische MINT Liga" mit einem 2. Preis ausgezeichnet.

"Getränke mit Kick": Gemeinsam mit dem gesamten Kurs hatten Mehdy Shinwari, Felix Friede, Lucie Winzer, Michelle Singhof und Linda Wilson in den vergangenen Monaten Energydrinks und ihre Auswirkungen auf die menschliche Konzentrations- und Leistungsfähigkeit untersucht. Chemische Analysen und statistische Betrachtungen bündelten die Hectorianerinnen und Hectorianer in einer selbsterstellten, englischsprachigen Broschüre, die als Beitrag zum europaweiten Wettbewerb der gemeinnützigen Bildungsinitiative Science on Stage Deutschland e.V. eingereicht wurde. Vorläufiger Lohn: Eine Einladung zu einem Wochenende in Dortmund - gemeinsam mit 10 weiteren Teams aus 8 verschiedenen Ländern, die sich ebenso mit Projekten zum Themenbereich "MINT im Fußball" auseinandergesetzt hatten.

Gewonnen hatten alle Schülerinnen und Schüler so schon vor dem eigentlichen Wettbewerbsfinale: interessante Eindrücke ebenso wie neue Kontakte. Auch die abschließende Projektpräsentation auf der großen Bühne konnte überzeugen und wurde von der Jury mit einem 2. Platz gewürdigt. Als Auszeichnung erhielten unsere Hectorianerinnen und Hectorianer Sachpreise, Applaus und viel Lob.

Gemeinsam mit ihren rumänischen und italienischen Kollegen der Teams auf den weiteren "Medaillenrängen" werden die beiden betreuenden Kursleiter im Jahr 2019 eingeladen zur größten Ideenbörse für MINT-Lehrkräfte in Europa, dem Europäischen Science on Stage Festival in Portugal.