Deutsch
  • Hector Seminar

    Begabung braucht Entwicklungschancen
    In Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik fördern

  • Hector Seminar

    für Mathematik, Informatik und
    Naturwissenschaften und Technik begeistern

  • Hector Seminar

    Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik
    Interessen wecken, Potentiale entdecken

  • Hector Seminar

    Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik
    Forschung erleben

Förderung hochbegabter Schülerinnen und Schüler

in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT)

Im Hector Seminar fördern wir hochbegabte Schülerinnen und Schüler in der Region Nordbaden. In wöchentlichen Sitzungen arbeiten und forschen die Kinder und Jugendlichen an den Standorten Mannheim, Heidelberg, Karlsruhe und Pforzheim an Fragen und Problemen aus dem MINT-Bereich. Wir arbeiten interdisziplinär und projektorientiert, ab Klasse 8 auch jahrgangsübergreifend. Voraussetzung für die Aufnahme in das Hector Seminar ist die erfolgreiche Teilnahme an dem zentralen Testverfahren, das an ausgewählten Gymnasien in der Region Nordbaden durchgeführt wird. Pro Jahrgang werden 20 Schülerinnen und Schüler an den vier Standorten aufgenommen. Die Förderung beginnt in Klasse 6 und endet im Abiturjahr.

Aktuelles

Wir über uns

Wie wir fördern

Wettbewerbe

Aktuelles

Aktivitäten des Hector Seminars

Schülerforschungswoche 2018

Vom 14. bis 18. Mai 2018 erkunden die Kurse H16 am Landesschulzentrum für Umwelterziehung Baden-Württemberg in Adelsheim den Lebensraum Gewässer.

Jugend forscht: Bundeswettbewerb

Nach dem Erfolg beim Landeswettbewerb Jugend forscht fährt Misha Schmalian als Landessieger nun zum  Bundesfinale, das vom 24. bis 27. Mai 2018 in Darmstadt stattfindet.

Schülerlabor Mathematik

24. April 2018

Videodreh mit Hector-Kurs KA 16

Gleich doppelten Nutzen hatten die Hectorianerinnen und Hectorianer beim Besuch im Schülerlabor Mathematik am Karlsruher Institut für Technologie: Während die 7. Klässler die vielfältigen mathematischen Stationen ausprobierten, filmten Fabian Ernst und Silas Weismann (KA 12) für ihr Kooperationsprojekt.

Jugend forscht 2018

22. März 2018

Landessieg in Mathematik

Einen sensationellen 1. Platz konnte Misha Schmalian (KA 11) beim Landeswettbewerb Jugend forscht in Stuttgart erzielen. Mit seinem Kooperationsprojekt "Chamanara-Fläche" konnte er die Jury überzeugen und vertritt Baden-Württemberg beim Bundesfinale vom 24. - 27. Mai 2018 in Darmstadt.

Praktikum NMR-Spektroskopie

12. April 2018

NMR - Untersuchen was drin ist!

Verschiedene Aromastoffe für Vanille-Aromen, darunter selbst synthetisiertes Vanillin, haben die Hectorianerinnen und Hectorianer des Moduls "Das Parfum" beim Spektroskopie-Praktikum am Institut für Organische Chemie am KIT untersucht. Möglich wurde dies durch Unterstützung von Mara Silber, ehemalige Hectorainerin des Jahrgangs H02, die inzwischen am IOC promoviert.