Deutsch
  • Hector Seminar

    Begabung braucht Entwicklungschancen
    In Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik fördern

  • Hector Seminar

    für Mathematik, Informatik und
    Naturwissenschaften und Technik begeistern

  • Hector Seminar

    Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik
    Interessen wecken, Potentiale entdecken

  • Hector Seminar

    Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik
    Forschung erleben

Förderung hochbegabter Schülerinnen und Schüler

in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT)

Im Hector Seminar fördern wir hochbegabte Schülerinnen und Schüler in der Region Nordbaden. In wöchentlichen Sitzungen arbeiten und forschen die Kinder und Jugendlichen an den Standorten Mannheim, Heidelberg, Karlsruhe und Pforzheim an Fragen und Problemen aus dem MINT-Bereich. Wir arbeiten interdisziplinär und projektorientiert, ab Klasse 8 auch jahrgangsübergreifend. Voraussetzung für die Aufnahme in das Hector Seminar ist die erfolgreiche Teilnahme an dem zentralen Testverfahren, das an ausgewählten Gymnasien in der Region Nordbaden durchgeführt wird. Pro Jahrgang werden 20 Schülerinnen und Schüler an den vier Standorten aufgenommen. Die Förderung beginnt in Klasse 6 und endet im Abiturjahr.

Aktuelles

Wir über uns

Wie wir fördern

Wettbewerbe und mehr!

Aktuelles

Aktivitäten des Hector Seminars

Wettbewerbe im Herbst

Der Herbst ist Wettbewerbszeit! Aktuell starten viele Wettbewerbe aus verschiedenen Themengebieten:
Landeswettbewerb Mathematik, Chemie - die stimmt, Informatik-Biber, Junior.ING oder Jugend forscht oder Schüer experimentieren.  Eine Übersicht über Wettbewerbe und weitere Angebote aus dem MINT-Bereich findet sich -> hier...

Junior.ING 2022/23

Der Schülerwettbewerb der Ingenieurkammern ist gestartet. Thema in diesem Jahr: "Brücken schlagen". Aufgabe ist der Entwurf und Bau eines Modells einer Fuß- und Radwegbrücke. Die Konstruktion darf eine Grundfläche von 80 x 20 cm nicht überschreiten und muss in der Mitte mindestens 500 g Gewicht tragen können. Anmeldeschluss ist der 30. November 2022.  -> Mehr Infos und Anmeldung...

KA 15: Verabschiedet!

Zeit zum Abschied nehmen

Nach fast sieben Jahren wurden die Kurse des Jahrgangs H15 aus dem Hector-Seminar verabschiedet. Pandemie-bedingt war eine große, standortübergreifende Abschlussfeier zum Jahresbeginn auch in diesem Jahr nicht möglich. Die Veranstaltungen fanden daher im kleinen, aber sehr persönlichen Rahmen an den vier Standorten statt. Kursleiter Thomas Hermann blickte in Karlsruhe gemeinsam mit Eltern und Hectorianer:innen auf eine ereignisreiche Hector-Zeit zurück.

Hector-Seminar trifft...

Prof. Alexei A. Efros

Herausragende Wissenschaftler:innen aus Mathematik und Informatik treffen, einen Einblick in ihre Forschungsarbeit bekommen und den Menschen, der dahinter steckt kennenlernen? Beim Besuch des 9. Heidelberg Laureate Forum haben Hectorianer:innen den Informatiker Alexei A. Efros, Professor an der University of California, Berkley getroffen. In seinem Vortrag ging er der Frage nach "What is Computer Vision?" und vermittelte dabei Erkenntnisse, die weit über die informatischen Grundlagen hinaus gingen.

Das war 2021/22!

Endlich wieder in Präsenz!

Nach zwei schwierigen Jahren konnten in diesem Schuljahr die Veranstaltungen endlich wieder in Präsenz stattfinden. Zwar gingen die Corona-Infektionen auch am Hector-Seminar nicht vorbei und führten vereinzelt zu krankheitsbedingten Ausfällen und Quarantänezeiten, die jedoch gut aufgefangen werden konnten. Ob beim Modulfest oder auf den Elternabenden - die Veranstaltungen boten wichtigen Raum für persönliche Begegnungen und Austausch.