Deutsch

Modulphase

Eigenen Interessen nachgehen!

DAS Parfum

Gravitation

Klimaforschung

Eisen und Stahl

In der Modulphase haben die 8.- bis 10.-Klässler die Wahl: Kursleiterinnen und Kursleiter aller Standorte bieten Module zu unterschiedlichen Themen an, aus denen die Hectoriannerinnen und Hectorianer wählen können. Neben den ca. 6-wöchigen A-Modulen und ca. 12-wöchigen BC-Modulen bieten die ABC-Module die Möglichkeit, über den gesamten Zeitraum vertieft an einem Thema zu arbeiten. Durch Kooperation mit externen Partnern wie dem Deutschen Luft- und Raumfahrtszentrum in Oberpfaffenhofen, den Universitäten und Hochschulen der Region, Firmen sowie speziellen Schülerlaboren können wir ein breites Angebot spannender und hochwertiger Projekte anbieten. Im Bereich Technik werden wir zudem von beruflichen Schulen unterstützt.

 

Modulfest

Ergebnisse präsentieren!

Präsentation in Vortrag...

und am Marktplatz.

Die Ergebnisse der Modulphase präsentieren die Hectorianerinnen und Hectorianer auf dem Modulfest. Das Fest findet  jährlich am International Department Karlsruhe statt. Rund 500 bis 600 Besucher - Eltern, Geschwister und Freunde - folgen der Einladung und informieren sich in Vorträgen und auf dem Marktplatz im Hector-Auditorium über die Module. In dem feierlichen Rahmen wird das Hans-Werner Hector-Stipendium verliehen: Besonders geeignete Hectorianerinnen und Hectorianer der Abschlussjahrgänge erhalten damit die Möglichkeit, ihr Maschinenbau-Studium an der Carl Benz-School of Engineering, Karlsruher Institut für Technologie zu absolvieren. 

 

Aktuelles aus der Modulphase

Modulfest 2018

07. Juli 2018

MINT zum Anfassen!

Viel zu hören, sehen und auszuprobieren gab es für "groß und klein" beim Modulfest 2018. Hectorianerinnen und Hectorianer der Kurse H13 - H15 präsentierten die Ergebnisse der Modulphase der Öffentlichkeit und trafen dabei auf ein bunt gemischtes Publikum. Die eigenen Erkenntnisse einerseits Laien, andererseits Experten, Erwachsenen und Kindern zu vermitteln - keine leichte, aber eine wichtige Aufgabe.

Duftstoffe gewinnen

25. April 2018

Chemie-Praktikum bei der BASF

Lavendelaroma, Orangen- und Zitronenöl, Rosmarin-, Anis-, Wacholder- oder Raucharomen. Mit Duftstoffen haben sich die Hectorianerinnen und Hectorianer des Moduls "Das Parfum" beim Praktikum im Oberstufenlabor  der BASF beschäftigt. In verschiedenen Experimenten haben sie Duftstoffe synthetisiert, extrahiert und analysiert.

Modul "Das Parfum"

01. Februar 2018

Vom Reiz der Moleküle

Die physiko-chemischen Eigenschaften leicht flüchtiger Stoffe haben die Hectorianerinnen und Hectorianer im Modul "Das Parfum" untersucht. Denn nur Stoffe, die leicht flüchtig oder gasförmig sind, können als Duftstoffe wahrgenommen werden. Vorausgesetzt die passenden Rezeptoren sind vorhanden. Wie das funktioniert? Demnächst mehr!

Praktikum NMR-Spektroskopie

12. April 2018

NMR - Untersuchen was drin ist!

Verschiedene Aromastoffe für Vanille-Aromen, darunter selbst synthetisiertes Vanillin, haben die Hectorianerinnen und Hectorianer des Moduls "Das Parfum" beim Spektroskopie-Praktikum am Institut für Organische Chemie am KIT untersucht. Möglich wurde dies durch Unterstützung von Mara Silber, ehemalige Hectorainerin des Jahrgangs H02, die inzwischen am IOC promoviert.

Modulfest 2017

15. Juli 2017

MINT in allen Facetten

Bei strahlenden Sonnenschein und angenehmen Temperaturen präsentierten die Hectorianerinnen und Hectorianer der Jahrgänge 2012 bis 2014 die Ergebnisse ihrer Modulphasen-Projekte vor großem Publikum am International Department .