Deutsch
  • Hector Seminar

    Begabung braucht Entwicklungschancen
    In Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik fördern

  • Hector Seminar

    für Mathematik, Informatik und
    Naturwissenschaften und Technik begeistern

  • Hector Seminar

    Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik
    Interessen wecken, Potentiale entdecken

  • Hector Seminar

    Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik
    Forschung erleben

Förderung hochbegabter Schülerinnen und Schüler

in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT)

Im Hector Seminar fördern wir hochbegabte Schülerinnen und Schüler in der Region Nordbaden. In wöchentlichen Sitzungen arbeiten und forschen die Kinder und Jugendlichen an den Standorten Mannheim, Heidelberg, Karlsruhe und Pforzheim an Fragen und Problemen aus dem MINT-Bereich. Wir arbeiten interdisziplinär und projektorientiert, ab Klasse 8 auch jahrgangsübergreifend. Voraussetzung für die Aufnahme in das Hector Seminar ist die erfolgreiche Teilnahme an dem zentralen Testverfahren, das an ausgewählten Gymnasien in der Region Nordbaden durchgeführt wird. Pro Jahrgang werden 20 Schülerinnen und Schüler an den vier Standorten aufgenommen. Die Förderung beginnt in Klasse 6 und endet im Abiturjahr.

Aktuelles

Wir über uns

Wie wir fördern

Wettbewerbe und mehr!

Aktuelles

Aktivitäten des Hector Seminars

Aktuell: Corona-Pandemie

Wegen der bestehenden Sicherheitsmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie finden vorerst bis zum Ende der Osterferien keine Veranstaltungen des Hector Seminars statt. Die Forschungswoche der Kurse H18 musste leider abgesagt werden. Wir informieren Sie, sobald Neuigkeiten zum weiteren Vorgehen vorliegen.

Statt Langeweile!

Die Internationalen ScienceOlympiaden sind anlaufen. Biologie und Chemie sind bereits gestartet, die Physik-Aufgaben kommen am 1. April. Für Mathematik-Interessierte gibt es interessante Angebote des Schülerzirkels Mathematik. Für Technik-Fans hat Invent-a-chip die Fristen verlängert und wer es praktisch mag: Chemie im Alltag  Mehr...

Modulphase 2020

Vom Strömen und Fliegen

Mit den physikalischen Grundlagen des Fliegens beschäftigen sich Hectorianer*innen im Modul "Strömen und Fliegen". Beim Praktikum am Institut für Angewandte Thermo- und Fluiddynamik der Hochschule Mannheim führten sie Untersuchungen zur Aerodynamik im dortigen Windkanal durch.

Modul Eis-Zeit

Wenn Wasser bei Zimmertemperatur siedet.

Gerade einmal 27 °C zeigt das Thermometer an und das Wasser siedet. Mit den Grundlagen der Thermodynamik beschäftigen sich derzeit Hectorianer*innen im Modul Eis-Zeit. Beim Praktikum am Institut für Technische Thermodynamik und Kältetechnik am KIT untersuchen sie die Zusammenhänge praktisch.

Planvoll forschen

Flüssigkeiten schichten

Wie kann man mit verschiedenen Flüssigkeiten möglichst viele Schichten in einem Reagenzglas erzeugen? Das Problem: Zwar sind Vorversuche erlaubt, aber am Ende gibt es nur EINEN Versuch. Bis zu 11 Schichten konnten die Hectorianer*innen im Kurs KA19 nach sorgsamer Planung erzielen.